Abschlussprüfungen

  • Jahresabschlussprüfungen  und  Konzernabschlussprüfungen
    (gesetzlich vorgeschriebene Prüfungen nach Handelsgesetz oder Publizitätsgesetz sowie freiwillige Prüfungen jeder Unternehmensgröße und Rechtsform)
  • Jahresabschlussprüfungen von Finanzdienstleistungsunternehmen
    (§ 340 k HGB in Verbindung mit § 26 KWG)
  • Prüfungen von Stiftungen nach dem Bayerischen Stiftungsgesetz
  • Prüfungen von Vereinen
  • Prüfungen der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung nach Haushaltsgrundsätzegesetz oder Genossenschaftsgesetz

Andere Prüfungen

  • Prüfungen nach dem EEG-Gesetz und KWK-G für stromintensive Unternehmen des produzierenden Gewerbes und Elektrizitätsversorgungsunternehmen
  • Prüfungen der Vollständigkeitserklärungen im Sinne der Verpackungsverordnung
  • Mittelverwendungsprüfungen für öffentliche Zuwendungen
  • Prüfung nach der Makler- und Bauträgerverordnung
  • Prüfungen nach dem Wertpapierhandelsgesetz
  • Spezialprüfungen im Zusammenhang mit Gründungen, Umwandlungen, Verschmelzungen oder Sacheinlagen
  • Anlassbezogene Sonderprüfungen insbesondere bei Verdacht auf Unregelmäßigkeiten sowie Unterschlagungsprüfungen

  • Prüfungen von Tätigkeitsbereichen für Energieversorgungsunternehmen